03.11.2020

Umstellung auf effiziente Öl-Brennwerttechnik lohnt sich

Blockheizung

Eine moderne Ölheizung ist immer noch ein Garant für unabhängiges Heizen. Sie als Hauseigentümer können günstige Marktphasen zum Einkauf nutzen und je nach Tankgröße sogar mehrere Jahre von Ihrem Heizölvorrat profitieren.

Viele Heizölverbraucher, die ihre Heizungsanlagen in den letzten Jahren bereits modernisiert und auf Öl-Brennwerttechnik mit Solarenergie gesetzt haben, genießen diesen Vorteil bereits.
Denn der jährliche Verbrauch wurde erheblich gesenkt und der Vorrat hält viel länger als früher.

Bis Ende 2025 können Sie Ihren alten Ölkessel ganz einfach gegen ein neues Öl-Brennwertgerät austauschen. Eine solche Modernisierung ist meistens die kostengünstigste und Sie haben anschließend nicht nur eine moderne Öl-Brennwertheizung, sondern auch Ihre Ruhe, was dieses Thema angeht.

Aus Sicht des Klimaschutzes leistet eine Öl-Brennwertheizung ihren Beitrag zum Klimaschutz.

Der Bestand an Ölheizungen in Deutschland ist innerhalb von zwanzig Jahren um 12,5 Prozent von 6,4 Mio. in 1998 auf 5,6 Mio. in 2017 gesunken. Parallel dazu sind die CO2-Emissionen aber mehr als halbiert worden.