Branchenmeldungen

17.10.2017 | Stillstand bei energetischer Gebäudesanierung überwinden



Die neu zu bildende Bundesregierung soll eine attraktive Steuerförderung für energetische Sanierungsmaßnahmen aufsetzen, um so eine Modernisierungsoffensive bei selbstgenutzten Ein- und Zwei-Familienhäusern und Wohnungen auszulösen. Diese Forderung hat ein Bündnis aus führenden Verbänden und Organisationen an die Politik gerichtet und ein konkretes Steuermodell vorgeschlagen.

16.10.2017 | SHK Essen 2018 verzeichnet mehr Aussteller



Der Tenor der jüngsten Beiratssitzung anlässlich der Fachmesse für die nächste SHK Essen war eindeutig: Die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien befindet sich voll auf Kurs. Für die kommende Laufzeit vom 6. bis 9. März vermeldet die Messe Essen nochmals mehr Aussteller als im vergangenen Jahr.

08.10.2017 | Öl- und Gasindustrie sorgt für Transparenz

Die Unternehmen der Öl- und Gasindustrie haben sich freiwillig und umfassend an der internationalen Initiative für Transparenz im rohstoffgewinnenden Sektor (Extractive Industries Transparency Initiative, kurz EITI) beteiligt.

08.10.2017 | Einsparpotenziale durch Digitale Heizung



Um bis zu 15 Prozent kann der Energieverbrauch durch die Digitalisierung der Heiztechnik reduziert werden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie, die das Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden im Auftrag des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) erarbeitet hat.

01.10.2017 | Kraftstoffpreise erneut auf Höhenflug



Laut Verbraucherportal clever-tanken.de bleibt der Zwischenstopp an der Tankstelle für deutsche Autofahrer weiterhin teuer. Nachdem die Preise für Benzin und Diesel bereits im August angezogen hatten, verteuerten sich beide Kraftstoffsorten im September erneut. Danach kostete der Liter Super E10 im Schnitt 1,3361 Euro – und damit gut drei Cent mehr als im August.

01.10.2017 | Auszeichnung für BDBe-Vorsitzenden Schindler



Der Bundesverband der deutschen Bioethanolwirtschaft (BDBe) teilt mit, dass sein Vorsitzender Norbert Schindler am 27. September 2017 die Professor-Niklas-Medaille des Bundeslandwirtschaftsministeriums in Silber erhalten hat. Die Auszeichnung wird für hervorragende Verdienste um die Ernährungs- und Landwirtschaft verliehen.